13.04.2017: Soliabend

„When they kick at your front door“ – Nachdem im Dezember 2015 ein bekannter Rechtsrockaktivist in Berlin-Kreuzberg angegriffen wurde, klammert sich die Staatsanwaltschaft nun auf der Suche nach den vermeintlichen Täter_innen an jeden Strohhalm. Ende Februar wurden unter Einsatz eines SEKs mehrere Durchsuchungsbeschlüsse gegen Antifaschisten vollstreckt, einem wurde unter Zwang DNA entnommen. Ein weiterer Beschuldigter hat sich den Maßnahmen bis auf Weiteres entzogen.

Es wird einen kurzen Input zum Stand des Verfahrens geben, außerdem bieten wir euch exklusiv & in grundsolidarischer Runde Billard & Kickern, Gesellschaftsspiele wie „DNA-Weitspucken“, „Hau den KOK!“, sowie den Evergreen „Wer hat Angst vorm Alibi?“

Für das leibliche Wohl ist wie immer gesorgt – nach Brandenburger Art: eine Veranstaltung im Rahmen des BrandenburgAbend in der Schreina47.

Donnerstag | 13.April 2017 | 20 Uhr | Schreinerstraße 47, 10247 Berlin